Medisports Network

(28.05.2015) Katar hat sich offiziell als Gastgeber für die Schwimm-Weltmeisterschaften 2021 sowie  2023 beworben. Dies bestätigte das nationale olympische Komitee in dieser Woche.

Ursprünglich war Budapest als Austragungsort der Schwimm-WM 2021 vorgesehen. Nach der Absage Mexikos für die Weltmeisterschaften 2017 nahm die ungarische Hauptstadt diesen Platz jedoch ein. Damit sucht die FINA nun einen neuen Gastgeber für die WM 2021.

In Katar fanden zuletzt bereits die Kurzbahn-Weltmeisterschafte 2014 statt. Zudem ist der Wüstenstaat regelmäßige Station der FINA Weltcup-Serie.

.... HTML ...