Medisports Network

(29.05.2015) Nach dem Wechsel ins Profi-Lager steht US-Star Missy Franklin vor einem neuen Kapitel in ihrer Karriere. Der erste Höhepunkt, den sie nicht mehr als Amateur erleben wird, sollen die Weltmeisterschaften in Kasan werden. Hier kann die 20-Jährige stolze sechs WM-Titel verteidigen.

Bei den Weltmeisterschaften in Barcelona 2013 holte die Ausnahmeschwimmerin über die 100 und 200m Rücken, die 200m Freistil sowie in den drei US-Staffeln Gold. In Russland möchte Franklin nun noch einen draufsetzen: Auch über die 100m Freistil ist sie diesmal gemeldet.

"Ich sage mir immer: 'Was Missy einmal geschafft hat, das kann Missy auch noch besser'", erklärte sie voller Motivation auf teamusa.org. Nach dem Ende ihrer College-Saison und -Karriere bereitet sich Franklin nun bei ihrem ehemaligen Coach Todd Schmitz auf die Weltmeisterschaften vor.

.... HTML ...