Medisports Network

(29.06.2015) Der französische Olympiasieger und Weltmeister Yannick Agnel verzichtet auf die Schwimm-WM in Kasan. Dies gab er am Montag in einem Statement bekannt.

Grund sei eine Brustfellentzündung, wegen der er bereits seit Anfang Juni nicht mehr trainieren konnte. "Mein Ziel bleiben die Olympischen Spiele. Daher ist es besser jetzt auf Nummer sicher zu gehen", erklärte Agnel. "Ich ziehe es vor, mich in diesem Sommer voll zu erholen, als beträchtliche Anstrengungen in die Vorbereitung auf eine Weltmeisterschaft zu investieren, bei der ich nicht unter optimalen Bedingungen antreten kann."

Agnel zählt zu den schärfsten Konkurrenten von Paul Biedermann über die 200m Freistil. In Kasan wäre er als Titelverteidiger über diese Strecke an den Start gegangen. Neben Agnel werden mit Ryan Lochte (USA - andere Strecken) und Park Tae-Hwan (Südkorea - Dopingsperre) zwei weitere Top-Favoriten nicht über die 200m Freistil antreten.

.... HTML ...