Medisports Network

(02.07.2015) Die schwedische "Grande Dame" Therese Alshammar wird nicht bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan antreten können. Grund dafür sei eine Rückenverletzung, erklärte die 37-Jährige.

Für die einstige Sprintqueen wäre es bereits die neunte Teilnahme an Schwimm-Weltmeisterschaften gewesen. Insgesamt stand sie dabei achtmal auf dem Podium. Zuletzt hatte sie 2011 in Shanghai die 50m Freistil für sich entschieden.

Bereits im Februar hatte Alshammar im Rahmen eines Trainingslagers in Australien einen Bandscheibenvorfall. Durch ihre intensiven Wettkämpfe bei der Mare Nostrum Tour war die Verletzung wieder aufgebrochen und verhindert nun die WM-Teilnahme. Stattdessen will Alshammar wieder vollkommen fit werden, um einen möglichen Angriff auf die Olympischen Spiele 2016 nicht zu gefährden.

.... HTML ...