Medisports Network

(13.07.2015) Nach knapp zweijähriger Pause hat sich die US-Amerikanische Olympiasiegerin Dana Vollmer im Wettkampfbecken zurückgemeldet. Bei einem Meeting in Los Angeles war sie über ihre Paradestrecke 100m Schmetterling am Start.

Nach einer Zeit von 1:00,05 Minuten im Vorlauf schwamm Vollmer im Finale in 1:00,72 Minuten auf den sechsten Platz. Nach der Geburt ihres ersten Kindes ist sie seit erst zwei Monaten zurück im Training. Der Sieg ging an die Ägypterin Farida Osman in 58,76 Sekunden.

Bei den Herren sorgte der einstige Kurzbahn-Vizeweltmeister Tom Shields für eine starke Leistung über die 100m Schmetterling. In 51,73 Sekunden schwamm er auf Platz neun der aktuellen Weltrangliste.

.... HTML ...