Medisports Network

(18.07.2015) Der Brasilaner Felipe Silva hat zwei Wochen vor Beginn der Schwimm-WM 2015 bei den Panamerika Spielen in Kanada einen Gruß an die weltweite Konkurrenz geschickt. Über die 100m Brust sicherte er sich in 59,21 Sekunden den Sieg.

Damit kletterte Silva in der Weltrangliste auf den dritten Platz und schwamm sich unter die Medaillenkandidaten für die Schwimm-WM 2015. Hier wird er es mit Olympiasieger Cameron van der Burgh und Weltrekordhalter Adam Peaty aufnehmen.

Einen erfolgreichen Tag erwischte auch seine Team-Kollegin Etiene Medeiros. Zunächst entschied sie die 100m Rücken in 59,61 Sekunden für sich und später gab es in starken 24,55 Sekunden Silber über die 50m Freistil. Hier war Arianna Vanderpool-Wallace von den Bahamas in 24,38 Sekunden schneller.

.... HTML ...