Medisports Network

(09.09.2015) Zum Auftakt der chinesischen Herbstmeisterschaften hat der 17-jährige Wang Lizhuo für einen Paukenschlag gesorgt. In 59,79 Sekunden holte er sich den Titel über die 100m Brust und stellte einen neuen Junioren-Weltrekord auf.

Er unterbot die bisherige Bestmarke des Russen Anton Chupkov (1:00,12) um deutliche 3,3 Zehntel und ist damit der erste Junioren-Schwimmer, der die Minutenmarke über die 100m Brust knacken konnte.

Wang Lizhuo stellte damit auch einen neuen chinesischen Landesrekord auf. Zum Vergleich: Der deutsche Altersklassenrekord bei den 17-Jährigen liegt bei 1:02,60 Minuten und stammt von Christian vom Lehn aus dem Jahr 2009.

.... HTML ...