Medisports Network

(11.09.2015) Spitzensprinter aus vier Nationen treffen sich am Sonntag in Brasilien beim "Raia Rapida"-Meeting. Über alle 50m-Strecken wird hier jeweils ein Schwimmer aus Italien, Südafrika, Brasilien und den USA an den Start gehen.

Geschwommen werden drei Durchgänge über jede 50m-Strecke, bei denen jeweils der langsamste Schwimmer ausscheidet. Am Ende stehen sich dann nur noch zwei Athleten gegenüber.

Mit dabei sind Top-Athleten wie WM-Medaillengewinner Luca Dotto, der für Italien starten, die Olympiasieger Roland Schoeman aus Südafrika und Athony Ervin aus den USA oder auch der brasilianische Vize-Weltmeister Nicholas Santos.

.... HTML ...