Medisports Network

(28.09.2015) Beim Weltcup-Meeting in Hongkong konnten die Starschwimmer am Wochenende erneut kräftig Preisgelder sammeln. Die Ungarin Katinka Hosszu hat mittlerweile bereits 79.000 US-Dollar auf ihrem Prämienkonto.

Auch für die Australierin Emily Seebohm (46.500 US-Dollar) haben sich die bisherigen drei Weltcup-Meetings gelohnt. Bei den Herren ist Cameron van der Burgh mit 59.000 US-Dollar der fleißigste Prämiensammler.

Die Top-Prämiensammler der Weltcup-Tour 2015 - Damen:
1. Katinka Hosszu - 79.000$
2. Emily Seebohm - 46.500$
3. Katie Meili - 35.000$
4. Vitalina Simonova - 26.000$
5. Zsuzsanna Jakabos - 17.500$

Die Top-Prämiensammler der Weltcup-Tour 2015 - Herren:
1. Cameron vn der Burgh - 59.000$
2. Chad le Clos - 43.500$
3. Nic Fink - 34.000$
4. Camille Lacourt - 26.000$
5. Cody Miller - 13.000$

.... HTML ...