Medisports Network

(12.01.2016) Während sich der ungarische Verband und seine Top-Schwimmerin Katinka Hosszu in den Haaren liegen, machen sich die Organisatoren der in Budapest stattfindenden Schwimm-WM 2017 lieber daran, kräftig die Werbetrommel für die Weltmeisterschaften im kommenden Jahr zu rühren.

Zu Beginn der Woche wurde ein neuer Trailer für die WM 2017 veröffentlicht. Darin zu sehen ist unter anderem Olympiasieger Daniel Gyurta, der (scheinbar) in der Donau herumplanscht. Hier könnt ihr das Video anschauen:

.... HTML ...