Medisports Network

(11.02.2016) Das ging fix: Nach nur gut zwei Tagen ist das Meldelimit für die Schwimm-Wettbewerbe der Master-Europameisterschaften 2016 erreicht. Die teilten die Veranstalter der Masters-EM 2016 auf ihrer Website mit.

Die Organisationskomitees hätten entschieden, "dass die Zahl der Schwimm-Meldungen auf 14.000 begrenzt wird. Dieses Limit ist nun erreicht", heißt es so wörtlich. Das Meldeverfahren wurde erst am Montagmittag begonnen und bereits am Mittwochabend war keine Absendung der Meldungen über das dafür eingerichtete Portal mehr möglich.

Eigentlich sollte das Meldeverfahren der Masters-EM 2016 bis zum 4. April laufen. Die Organisatoren hatten jedoch von Beginn an auf die Obergrenze und das Vorgehen nach dem Motto "first come, first served" hingewiesen.

Bild: Kasan2015

.... HTML ...