Medisports Network

(14.02.2016) Die  Organisatoren der Schwimm-WM 2017 sind auf der Suche nach einem passenden Maskottchen für die Weltmeisterschaften in Budapest (Ungarn). Jeder kann noch bis zum 29. Februar seine Ideen einschicken.

Dies soll eine per Hand oder Computer gestaltete Zeichnung des Maskottchens sowie eine kurze Beschreibung der Idee dahinter beinhalten. Außerdem soll ein geeigneter Name vorgeschlagen werden. Der Gewinner des Wettbewerbs wird mit 2.000 US-Dollar belohnt.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb sind unter DIESEM LINK zu finden.

.... HTML ...