Medisports Network

(21.02.2016) Auch die britische Sprinthoffnung Ben Proud schwimmt sich warm für die Olympischen Spiele: Bei den nationalen Hochschulmeisterschaften in Sheffield rockte er am Wochenende unrasiert und aus dem vollen Training heraus in 21,73 Sekunden einen neuen britischen Rekord über die 50m Freistil.

Damit verbesserte der 21-jährige Commonwealth Champion seine bisherige Bestmarke um drei Hundertstelsekunden. Zum Vergleich: Der Deutsche Rekord über die 50m Freistil steht bei 21,86 Sekunden und wurde 2008 von Rafed El-Masri aufgestellt.

Am Sonntag war Proud dann noch über die 100m Freistil im Einsatz und holte in 49,10 Sekunden souverän Gold. Eine weitere herausragende Leistung bei den Hochschulmeisterschaften kam von Aimee Willmott, die über die 400m Lagen in 4:36,21 Minuten bis auf etwa anderthalb Sekunden an ihre Saisonbestleistung herankam, mit der sie auf Platz zwei der Weltrangliste liegt.

Links zum Thema:

 

.... HTML ...