Medisports Network

(02.03.2016) Die Schwimmstars Katie Ledecky, Michael Phelps, Adam Peaty und Daniel Dias wurden für die begehrten Laureus World Sports Awards 2016 nominiert. Dies gaben die Organisatoren am Mittwoch bekannt.

Ledecky ist im Rennen um die Auszeichnung als beste Sportlerin des Jahres dabei. Sie hatte 2015 bei der WM in Kasan fünfmal Gold geholt und mehrere Weltrekorde aufgestellt. Der britische Youngster Adam Peaty, der Weltmeister über die 50 und 100m Brust wurde, ist in der Kategorie "Durchbruch des Jahres" nominiert.

US-Superstar Michael Phelps darf auf den Titel für das "Comeback des Jahres" hoffen. Er hatte 2015 zwar keine großen internationalen Titel geholt. Bei den US-Meisterschaften im Sommer war er jedoch über drei Strecken schneller als die Weltmeister, die zeitgleich in Kasan gekürt wurden.

Der Brasilianer Daniel Dias wurde bei den Athleten mit Handicap als Sportperson des Jahres nominiert. Er hatte bei der WM in Glasgow sieben Titel geholt. Die Schwimmstars bekommen es mit hochkarätiger Konkurrenz zu tun.

Unter den weiteren Kandidaten sind so zum Beispiel Tennis-Ass Serena Williams, Ski-Star Lindsey Vonn oder auch Klitschko-Bezwinger Tyson Fury. In der Kategorie "Sportsperson of the Year" darf zudem der deutsche Triathlet Jan Frodeno auf eine Auszeichnung hoffen. Die Preisträger werden am 18. April bei der feierlichen Verleihung in Berlin geehrt.

.... HTML ...