Medisports Network

(13.03.2016) Mit einer Zeit von 59,50 Sekunden hat WM-Sieger Adam Peaty am Samstag die weltweit bisher beste Leistung des Jahres über die 100m Brust abgeliefert. Der Brite setzte sich bei seinem Sieg beim Edinburgh International Swim Meeting in der Weltrangliste vor den Japaner Yasuhiro Koseki (59,67).

Schnelle Zeiten lieferten auch die Sprinter ab. Über die 100m Freistil schwamm Olympiasiegerin Ranomi Kromowidjojo aus den Niederlanden in 53,30 Sekunden auf Platz vier der aktuellen Weltrangliste.

Bei den Herren über die 50m Freistil kratzte Ben Proud an seinem erst vor wenigen Wochen aufgestellten britischen Landesrekord. In 21,77 Sekunden kam er bis auf vier Hundertstel an seine Bestmarke heran.

.... HTML ...