Medisports Network

(25.06.2015) In den Halbfinals des heutigen Tages bei den Europaspielen in Baku konnten sich drei deutsche Schwimmer für die morgigen Endläufe qualifizieren. Über die 200m Freistil der Damen wird der DSV im Finale doppelt vertreten sein.

Hier zogen Katrin Gottwald (2:02,18) und Leonie Kullmann (2:02,36) als Siebte bzw. Achte in den Endlauf ein. Jana Zinnecker buchte über die 100m Schmetterling ihr Finalticket. Sie kam in 1:01,05 Minuten als Siebte weiter.

Weitere Finalplätze gab es für die DSV-Schwimmer nicht. Franz Müller beendete die 200m Rücken in 2:04,64 Minuten auf dem 15. Platz. Hier zog der britische Titelverteidiger Luke Greenbank in 1:57,53 Minuten mit der besten Zeit ins Finale ein.

Links zu den Europaspielen (Junioren-EM) 2015:

.

.... HTML ...