Medisports Network

(29.06.2015) Die Herren des DSW 1912 Darmstadt haben am vergangenen Wochenende beim heimischen Internationalen Schwimmfest einen neuen Deutschen Staffelrekord über die 4x200m Brust aufgestellt.

Das aus Jonas Schauder, Jan Fährmann, Julius Flohr und Marco Koch bestehende Team knackte in 9:18,23 Minuten deutlich die alte Bestmarke der Wassersportfreunde Hannover (9:24,02).

Europameister Koch schwamm als Schlussschwimmer eine starke fliegende Zeit von 2:08,11 Minuten. Die Einzelstrecke entschied er in 2:11,11 Minuten für sich. Zudem holte Koch Siege über die 50m Brust (28,80), 100m Brust (1:01,86) und die 400m Lagen (4:21,67). Hier gibt's das Protokoll des Wettkampfes.

.... HTML ...