Medisports Network

Die Berichterstattung zu den German Open 2015 wird präsentiert von Speedo!

(02.07.2015) In Essen geht es für die DSV-Schwimmer derzeit ein letztes Mal um die Qualifikation für die Schwimm-Weltmeisterschaften 2015.  Ein Gnadenticket könnte es für Kevin Wedel geben.

Der Mainzer wurde zwar am Mittwoch über die 400m Lagen im Vorlauf disqualifiziert und hätte damit eigentlich keine Chance mehr gehabt, die vorgegebene WM-Norm zu knacken. Im Rahmen des Finalabschnitts erhielt er jedoch die Möglichkeit, sich in einem Rennen gegen die Uhr im Alleingang noch einmal beweisen.

Hier knallte Wedel eine starke 4:16er Zeit raus und blieb damit deutlich unter der WM-Norm (4:20,93). Die offizielle Bekanntgabe des WM-Teams wird zeigen, ob der 21-Jährige in Kasan dabei sein darf. Mit seiner Leistung lieferte er jedoch eine starke Empfehlung für eine Nominierung ab.
Danke an unsere aufmerksamen Leser für den Hinweis zu diesem gestrigen Rennen!

.... HTML ...