Medisports Network

(03.07.2015) Was für ein Ausrufezeichen von Franziska Hentke: Bei den German Open in Essen stellte sie am Freitag einen neuen Deutschen Rekord über die 200m Schmetterling auf!

Die Magdeburgerin unterbot in 2:05,26 Minuten die alte Bestmarke von Annika Mehlhorn aus dem Jahr 2009 um satte 1,19 Sekunden. Damit qualifizierte sich Hentke über diese Strecke auch locker für die Weltmeisterschaften und katapultierte sich mitten in den Kreis der Kandidatinnen auf eine WM-Medaille in Kasan.

Mit ihrer Zeit liegt sie nun an der Spitze der Weltrangliste, die zuvor noch von der Australierin Madeleine Groves (2:05,41) gehalten wurde. Schon in den zurückligenden Monaten hatte Hentke mit beständig schnellen Zeiten geglänzt. Nun ist sie jedoch in eine ganz neue Dimension vorgedrungen. Ihre bisherige Bestzeit lag bei 2:07,05 Minuten.
Weitere Informationen aus Essen gibt es später auf swimsportnews.

.... HTML ...