Medisports Network

Die Berichterstattung zur Schwimm-WM 2015 in Kasan wird präsentiert von Speedo!

(07.08.2015) Souveräne Vorstellung der deutschen Herren im Vorlauf über die 4x200m Freistil bei der Schwimm-WM 2015 in Kasan. In 7:09,34 Minuten landet das Quartett auf einem starken vierten Platz und sichert sich damit zum einen die Teilnahme am Endlauf und zum anderen das Ticket für die Olympischen Spiele 2016.

Jacob Heidtmann schwamm die Staffel in 1:47,89 Minuten an. Florian Vogel legte 1:48,31 Minuten drauf und Clemens Rapp schickte Geburtstagskind Paul Biedermann nach 1:47,14 Minuten auf die Reise. Der schwamm die Staffel in 1:46,03 Minuten nach Hause.

Die schnellste Zeit der Vorläufe schwamm das Team aus Australien in 7:08,40 Minuten. Auch die USA (7:08,55) und Großbritannien (7:09,00) waren schneller als die DSV-Staffel. Überraschend ausgeschieden ist die Staffel aus Frankreich, die in 7:12,68 Minuten nur auf dem elften Platz landete.

.... HTML ...