Medisports Network

(20.08.2015) Der Deutsche Schwimm-Verband hat zwölf junge Sportler für die in der kommenden Woche in Singapur stattfindende Junioren-WM nominiert. Einer von ihnen musste nun seine Teilnahme kurzfristig absagen: Der Hallenser Marek Ulrich verzichtet auf die Reise nach Asien.

"Ihn plagen schon länger ein Infekt und Rückenprobleme", heißt es auf der Facebook-Fanseite der "Ulrich-Brüder", die sowohl ihn als auch seinen Zwillingsbruder Hendrik repräsentiert.

Ulrich hatte bei den im Rahmen der Europaspiele in Baku ausgetragenen Junioren-Europameisterschaften mehrere Medaillen geholt. Über die 50m Rücken gab es für ihn Silber, über die doppelte Strecke die Bronzemedaille.

.... HTML ...