Medisports Network

(07.09.2015) Zum Abschluss der Open Water Grand Prix Serie der FINA hat Alexander Studzinski beim Rennen zwischen der Insel Capri und Neapel in Italien den sechsten Platz belegt. Er benötigte 6:22:33 Minuten für die 36km lange Strecke.

Den Sieg holte sich der Argentinier Damian Blaum. Bei den Damen gewann die Italienerin Alice Franco. Es war das letzte Rennen der fünfteiligen Wettkampfserie.  Auch in der Gesamtwertung kam Studzinski am Ende auf den sechsten Platz.

Den Sieg trug bei den Herren hier Evgenij Pop Acev aus Mazedonien vor Bertrand Venturi aus Frankreich und dem Kanadier Xavier Desharnais davon. Bei den Damen hing der Gesamtsieg an Pilar Geijo aus Argentinien vor Franco und der Spanierin Esther Nunez.

.... HTML ...