Medisports Network

(05.10.2015) Neben mehreren deutschen Spitzenschwimmern gab es am vergangenen Wochenende beim Hamburger Sprintcup auch eine neue nationale Bestmarke zu bestaunen. Über die 100m Brust stellte Malaika Schneider einen neuen deutschen Altersklassenrekord auf.

In 1:13,59 Minuten unterbot sie die Kurzbahnbestmarke bei den 12-Jährigen um sechs Zehntel. Diese wurde bisher von Annalena Felker gehalten.

Bei dem Meeting waren mit Sonnele Öztürk, Felix Wolf, Carl-Louis Schwarz oder auch Dorothea Brandt mehrere deutsche Top-Athleten am Start. Brandt schnappte sich fünf Siege und gewann die 50m Freistil (25,07), Schmetterling (27,07), Brust (31,07) sowie 100m Freistil (55,15) und 100m Lagen (1:01,92).

Links zum Thema:

.... HTML ...