Medisports Network

(13.10.2015) In Frankfurt beginnt in diesen Tagen die alljährliche Buchmesse. Im Vorfeld des Events haben die Kollegen der Frankfurter Neuen Presse einige Prominente nach ihren Lieblingsbüchern gefragt. Unter ihnen war auch Schwimm-Weltmeister Marco Koch.

"Ich lese meistens Thriller, sehr gerne Bücher von Robert Ludlum", erklärter der Darmstädter. Nach dem Gewinn des WM-Titels hatte er sich im Sommer einen Urlaub in der Türkei gegönnt. Im Gepäck waren hier unter anderem ein Buch aus der Jason-Bourne-Reihe und die "Bancroft Strategie".

"Das sind immer wechselnde Handlungsorte, die Spannung ist die gesamte Zeit hoch und es kommt immer wieder ein neuer Akteur ins Spiel - sehr interessant", so Koch, der sich mittlerweile wieder voll dem Schwimmen widmet und in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2016 steckt.

.... HTML ...