Medisports Network

(14.10.2015) Zum 46. Mal beginnt am Freitag in Aachen das International Swimming Festival und auch in diesem Jahr ist der Kurzbahn-Wettkampf wieder hochkarätig besetzt. Mehrere Olympiasieger bzw. WM-Medaillengewinner und -Finalisten sind gemeldet.

Mit dabei sind Schwimmer aus Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und der Schweiz. Besonders stark ist mal wieder das Team des niederländischen Schwimmverbandes besetzt. Unter anderem werden Olympiasiegerin Ranomi Kromowidjojo und Staffel-Weltmeisterin Maud van der Meer antreten.

Die Oranje-Sprinterinnen bekommen auch Konkurrenz aus Deutschland. Die Essenerin Dorothea Brandt wird über alle 50m-Strecken sowie die 100m Lagen zu sehen sein. Mit Junioren-Europameisterin Lisa Höpink oder Olympia-Teilnehmerin Caroline Ruhnau sind weitere starke DSV-Schwimmer in Aachen am Start.

Links zum Meeting:

.

.... HTML ...