Medisports Network

(10.12.2015) Mehrere deutsche Spitzenschwimmer werden in den kommenden Tagen beim Amsterdam Swim Cup in den Niederlanden einen Formtest einlegen. Unter anderem ist Olympiafinalist Steffen Deibler gemeldet. Der Hamburger nimmt die 50m und 100m Schmetterling sowie die 100m und 200m Freistil in Angriff.

Ebenfalls mit dabei sind der WM-Fünfte Jacob Heidtmann, der über die 200 und 400m Lagen sowie Freistil antritt oder auch Philip Heintz, der in der vergangenen Woche erst Silber bei der Kurzbahn-EM geholt hatte, und Staffel-Europameister Clemens Rapp. Bei den Damen werden unter anderem Alexandra Wenk, Vanessa Grimberg, Jenny Mensing und Dorothea Brandt zu sehen sein.

Die DSV-Asse treffen auf erstklassige internationale Konkurrenz. Gemeldet sind für das Meeting so zum Beispiel Olympiasieger Florent Manaudou aus Frankreich, der britische Weltmeister Adam Peaty, die spanische Weltrekordhalterin Mireia Belmonte, die Niederländerinnen Inge Dekker und Femke Heemskerk sowie etliche weitere Weltklasseschwimmer.

Die wichtigsten Links zum Amsterdam Swim Cup 2015:

.... HTML ...