Medisports Network

(18.12.2015) Auch in diesem Jahr gehen beim traditionellen Salnikov Cup in St. Petersburg (Russland) wieder etliche Spitzenschwimmer an den Start. Mit WM-Teilnehmer Alexander Kunert und Vize-Europameister Christian Diener sowie Lisa Graf und Doris Eichhorn sind auch vier DSV-Athleten bei dem Kurzbahn-Meeting am Freitag und Samstag am Start.

Zum Auftakt qualifizierte sich Diener heute über die 100m Rücken in 52,26 Sekunden mit der sechtschnellsten Zeit des Feldes für das Finale. Kunert schwamm über seine Paradestrecke 200m Schmetterling in 1:57,63 Minuten als Fünfter in den Endlauf. Über die 200m Rücken der Damen stehen Graf (5. - 2:09,34) und Eichhorn (6. - 2:09,82) im Finale.

Neben zahlreichen einheimischen Schwimmern sind erneut auch einige internationale Top-Athleten in St. Petersburg am Start. Angeführt wird das Feld mal wieder von der Ungarin Katinka Hosszu.

 

.... HTML ...