Medisports Network

(18.01.2016) Auch die Masters starten mit vollem Schwung ins neue Wettkampfjahr. Beim 27. Internationalen Masters des SSV Ingelheim wurden am Wochenende mehr als anderthalb Dutzend Deutsche Altersgruppenrekorde sowie mehrere Masters-Weltrekorde und -Europarekorde auf der Kurzbahn aufgestellt.

Für einen neuen Weltrekord in der AK 70 sorgte die Berlinerin Brigitte Merten, die über die 400m Lagen in 6:47,91 Minuten eine neue Bestmarke setzen konnte. Zudem lieferte sie in 3:11,17 Minuten einen neuen Europarekord über die 200m Lagen ab.

Gleich drei neue Europarekorde stellte die mehrfache Masters-Weltmeisterin Barbara Gellrich auf. Die frisch in die AK 55 eingetretene Mainzerin setzte über die 200m Freistil (2:19,60), 400m Freistil (4:54,94) und 800m Freistil (10:09,29) neue Bestmarken. Ein weiterer Europarekord kam ebenfalls in der AK 55 von Udo Christiansen über die 50m Rücken (29,35 Sekunden). Die gesamten Ergebnisse des Wettkampfes können HIER gefunden werden.

Bild: Kazan2015

.... HTML ...