Medisports Network

(22.02.2016) Starke Ausbeute: Die in den USA trainierende Theresa Michalak war in der zurückliegenden Woche bei den College-Meisterschaften der New South Intercollegiate Swimming Conference in Cleveland (Mississippi) bei keinem ihrer Einzelstarts zu schlagen.

Die 23-Jährige gewann die 100 Lagen (54,80) und 200 Lagen (1:59,82) sowie die 100 Schmetterling (53,72) und 200 Schmetterling (2:02,05). Bei US-Collegewettkämpfen wird auf der Yardbahn (ca. 23m) geschwommen. Michalak wurde für ihre Leistungen zudem als beste Schwimmerin des Wettkampfes ausgezeichnet.

Die gebürtige Hallenserin lebt seit 2014 in den USA und studiert an der Universität von West-Florida. In wenigen Wochen steht für sie mit den landesweiten NCAA-Meisterschaften (9. bis 12. März) der Höhepunkt der Collegesaison an.

.... HTML ...