Medisports Network

(29.02.2016) Der Mainzer Michel Ziemann konnte am Wochenende bei den Süddeutschen Meisterschaften der Langen Strecken zwei von drei Events für sich entscheiden. Zunächst gewann er die 400m Lagen in 4:29,04 Minuten. Später schnappte er sich noch am selben Tag auch über die 800m Freistil (8:24,74) den Titel.

Am Sonntag war Ziemann dann über die 1500m Freistil nicht am Start, hier holte der Leipziger Tobias Horn (16:11,15) die Goldmedaille. Auch zwei weitere Siege in der offenen Klasse gingen an das Team Sachsen.

Die 400m Lagen der Damen entschied die Deutsche Jahrgangsmeisterin Lea Marsch (5:04,36) für sich. Sie startet für ihren Heimatverein SC Riesa, trainiert aber am Stützpunkt in Leipzig. Ihre Team-Kollegin Juliane Reinhold hatte den Start über die Lagenstrecke abgesagt. Zudem gingen die 800m Freistil der Damen an die Chemnitzerin Tosca Schmidt (9:07,89), die sich über die 1500m-Strecke am Sonntag der Saarländerin Celine Rieder (16:55,97) geschlagen geben musste.

Die vollständigen Ergebnisse inklusive aller Süddeutschen Jahrgangsmeister 2016 sind hier zu finden:

.

.... HTML ...