Medisports Network

(03.03.2016) Die mehrfache Deutsche Meisterin Theresa Michalak wird beim heute beginnenden Pro Swim Series Meeting in Orlando (Florida) über vier Strecken an den Start gehen. Neben ihrer Paradedisziplin 200m Lagen stehen für die auch die 50, 100 und 200m Freistil auf dem Programm.

Michalak lebt und studiert sein mehreren Jahren in den USA. Vor kurzem wechselte sie von der University of Florida in Gainesville nach Pensacola an die University of West-Florida. Grund dafür ist vor allem, dass ihr bisheriger Coach in Gainesville, Gregg Troy, sie nicht über das in wenigen Wochen anstehende Ende der College-Saison hinaus betreuen kann.

Er wird sich demnächst auf seine Rolle als Olympia-Coach des US-Teams konzentrieren. Beim Pro Swim in Orlando starten auch zahlreiche US-Stars, darunter auch die Olympiasieger Michael Phelps, Missy Franklin, Katie Ledecky, Nathan Adrian und Allison Schmitt.

.... HTML ...