Medisports Network

(06.06.2015) Ein letztes Mal geht es heute bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin um die Titel in den verschiedenen Alters- und Wertungsklassen. Besonders gefordert sind die Athleten, die um die Qualifikation für das European Youth Olympic Festival kämpfen.


Fünf intensive und ereignisreiche Tage gehen zu Ende: Zum Abschluss der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin stehen heute im Finalabschnitt noch einmal 18 Events auf dem Plan. Neben den Junioren-, JEM- und Junioren-Gesamtfinals werden wir auch sieben Entscheidungen der EYOF-Jahrgänge sehen.

Für die Jugen der Altersgruppe 2000 und 1999 sowie die Mädchen der Jahrgänge 2002 und 2001 geht es über die 400m Lagen, 200m Brust und 100m Freistil darum, sich für eine Nominierung für das European Youth Olympic Festival zu empfehlen. Außerdem werden bei den Herren in diesen Jahrgängen die 1500m Freistil geschwommen.

In den Vorläufen am Samstag konnten sich vor allem die fleißigen Medaillensammler der vergangenen Tage in Stellung bringen. Julia Mrozinski könnte im Jahrgang 2000 ihren siebten Meistertitel einsammeln. Über die 50m Freistil könnte Jonas Bergmann mit Siegen im Jahrgangs- und Hauptfinale seine Ausbeute auf sechs Goldmedaillen steigern.

In den weiteren Junioren-Gesamtfinals wird unter anderem Laura Riedemann über die 100m Rücken um ihren fünften Titel der Meisterschaften von Berlin schwimmen. Über die 100m Brust dürften sich Yannick Lindenberg und Ruben Reck mal wieder ein spannendes Rennen liefern.

Einige Athleten verzichten auch darauf, sich noch einmal die Belastung der Hauptfinals, in denen die schnellsten Sportler der JEM- und Juniorenfinals antreten, zuzumuten. So haben sich über die 200m Lagen der Damen insgesamt zehn Athletinnen, darunter auch die schnellsten Fünf, abgemeldet. Hier werden am Ende lediglich fünf Schwimmerinnen zu sehen sein.

Die Finals beginnen heute bereits um 15:30 Uhr und damit eine Stunde eher als in den zurückliegenden Tagen.

Die wichtigsten Links zu den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2015:

.

.... HTML ...