Medisports Network

(15.06.2015) Mit den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, Anfang Juni, haben die spannenden Wochen für das DVAG-Juniorteam begonnen. Denn nicht nur auf nationaler Ebene messen sich die Junioren auf absolutem Topniveau, sondern für einige der Nachwuchsschwimmer warten auch die Europaspiele in Baku und das European Youth Olympic Festival (EYOF).


Erfolgreich wie selten zuvor präsentierte sich das DVAG-Juniorteam bei den Jahrgangsmeisterschaften in Berlin. Die insgesamt 43 Medaillen (15x Gold, 19x Silber, 9x Bronze), der 13 teilnehmenden Junioren, sind ein beachtliches Ergebnis!

Mit vier ersten Plätzen ragte dabei die 14-jährige Celine Rieder aus einem starken Team heraus. Dabei konnte die Freistilspezialistin ihr großes Jahresziel, nämlich einen Podiumsplatz bei den Jahrgangsmeisterschaften zu ergattern, übertreffen.

„Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass wir mit unserer Förderung auf dem richtigen Weg sind. Wir sind das erfolgreichste Schwimm-Förderprojekt in Deutschland und freuen uns so vielen talentierten Schwimmern helfen zu können“, so Joshua Neuloh, der Sportliche Leiter des DVAG-Juniorteams.

Die Highlights des Schwimmjahrs stehen an

Ein weiteres großes Ziel von DVAG-Juniorteam-Schwimmerin Celine Rieder wäre die Teilnahme an den Europäischen Olympischen Jugendspielen. Diese stehen Ende Juli in Tilflis (Georgien) an.  Zuvor findet aber eine Prämiere im internationalen Leistungssport statt, auf das sich viele Sportler freuen: Die Europaspiele in Baku!


Bei den Europaspielen werden Wettkämpfe verschiedenster Sportarten und Altersgruppen ausgetragen. Die Veranstaltung hat einen olympischen Charakter und wird im Schwimmsport die bisherigen Jugend-Europameisterschaften ersetzen. Wie bei den Olympischen Spielen wird es eine große Eröffnungsfeier geben und die Nationen reisen als geschlossene Teams an: „Für die jungen Mitglieder des DVAG-Juniorteams ist das natürlich sehr aufregend und ein echtes Highlight der bisherigen Karriere“, freut sich Joshua Neuloh über die Teilnahme von sechs Junioren (Lea Boy, Thea Brandauer, Katrin Gottwald, Paul Hentschel, Paulus Schön und Johannes Tesch) an den Europaspielen.

Bild: Mirko Seifert

 

 

 

.... HTML ...