Medisports Network

Die Berichterstattung zu den German Open 2015 wird präsentiert von Speedo!

(04.07.2015) Nichts geht mehr! Mit dem letzten Tag der German Open in Essen ist heute für die deutschen Schwimmer die Qualifikationsphase für die Schwimm-WM 2015 in Kasan zu Ende gegangen. Zum Abschluss buchten auch Vanessa Grimberg und Dorothea Brandt ihre Plätze im DSV-Team für die Weltmeisterschaften.


Die letzten Finals der German Open in Essen sind geschwommen und mit Dorothea Brandt und Vanessa Grimberg konnten sich zwei weitere DSV-Athletinnen für die Schwimm-WM 2015 in Kasan qualifizieren. Brandt sprintete über die 50m Freistil in 25,02 Sekunden unter die WM-Norm (25,50).

Über die 200m Brust unterbot Grimberg in 2:27,15 Minuten die geforderte Zeit (2:29,63) um zweieinhalb Sekunden und darf damit nun ebenfalls ihre Koffer für Kasan packen.

Jan-Philip Glania lieferte über die 100m Rücken in 54,18 Sekunden eine Empfehlung auf eine Nominierung für die WM-Lagenstaffel des DSV ab. Jenny Mensing, die schon im WM-Team steht, holte bei den Damen in 1:01,75 Minuten den Sieg.

Der bereits für das WM-Team gesetzte Steffen Deibler stellte über die 100m Schmetterling in 52,80 Sekunden seine im Vorlauf geschwommene Saisonbestleistung ein und trug den Sieg davon. Bei den Damen entschied Alexandra Wenk diese Strecke in 59,08 Sekunden für sich.

Die Siege über die 200m Freistil gingen an Sarah Köhler (2:00,39) sowie Jacob Heidtmann und Poul Zellmann, die bei den Herren in 1:50,18 Minuten zeitgleich anschlugen. Die 200m Brust gewann Christian vom Lehn (2:12,11) und Maximilan Oswald war über die 50m Freistil (22,48) nicht zu schlagen.

Neben Grimberg und Brandt qualifizierten sich in den vergangenen Tagen in Essen auch Alexander Kunert, Lisa Graf, Clemens Rapp, Johanna Friedrich, sowie Sarah Köhler und Franziska Hentke sicher für die Weltmeisterschaften. Bei der Mare Nostrum Tour hatten sich zuvor schon 13 Schwimmer qualifiziert, zudem waren Marco Koch, Steffen Deibler und Paul Biedermann ohnehin gesetzt.

Damit dürfte 24 Schwimmern das WM-Ticket sicher sein. Spannend wird nun, wie der DSV bei Wackelkandidaten wie Kevin Wedel und Hendrik Feldwehr entscheidet und welche Athleten für die WM-Staffeln mit nach Kasan genommen werden.

Links zu den German Open 2015:

.

 

 

 

 

.... HTML ...