Medisports Network

Die Berichterstattung zur Schwimm-WM 2015 in Kasan wird präsentiert von Speedo!

(06.08.2015) In Kasan beginnt für die Beckenschwimmer bei der WM 2015 der fünfte von acht Wettkampftagen. Auch heute werden in den Vorläufen mehrere DSV-Schwimmer zu sehen sein. Wir berichten LIVE vom Beckenrand der Weltmeisterschaften:


8:30 Uhr: 100m Freistil (w) - mit Annika Bruhn

Zehn Läufe stehen über die 100m Freistil der Damen auf dem Programm. Ab geht's! Annika Bruhn ist im achten Durchgang an der Reihe. Langsam wird es ernst. Mehr als die Hälfte der Läufe ist geschwommen.

Annika Bruhn schlägt in 55,75 Sekunden an. Die Niederländerin Femke Heemskerk knackt in 53,89 Sekunden die 54er-Marke. In 53,22 Sekunden zieht Sarah Sjöström aus Schweden davon. Im letzten Lauf stellt Top-Favoritin Cate Campbell diese Zeit exakt ein, gleitet dabei aber beim Anschlag ganz locker an die Wand. Die kann noch deutlich mehr.

Annika Bruhn, die gestern noch die Mixedstaffel sensationell zu Bronze nach Hause schwamm, beendet diese Strecke als 33. des Feldes.

.

8:56 Uhr: 200m Rücken (m) - mit Christian Diener

Über die 200m Rücken geht Christian Diener im letzten der vier Läufe an den Start. In Lauf zwei legt der Chinese Yu Jiayu in 1:56,90 Minuten eine starke Leistung vor. Der japanische Top-Favorit Ryosuke Irie setzt sich in 1:56,68 Minuten an die Spitze.

Christian Diener ist dran und schwimmt eine Zeit von 1:57,42 Minuten. Damit kommt er bis auf 2,6 Zehntel an seine Bestzeit der EM 2014 ran und ist als Siebter im Halbfinale. Die Bestzeit kommt von 100m-Weltmeister Mitch Larkin in 1:55,88 Minuten.

.

9:11 Uhr: 200m Brust (w) - Vanessa Grimberg

Vanessa Grimberg ist in Lauf fünf an der Reihe. Eine Athletin aus dem ersten Lauf ist am Beckenrand zusammengebrochen. Sie wurde von Sanitätern behandelt und auf einer Trage abtransportiert. Wir hoffen, es ist nichts Ernstes. Es handelte sich um die Mexikanerin Daniela Carrillo, die im ersten Lauf in 2:30,65 Minuten neue Bestzeit schwamm.

Die Belgierin Fanny Lecluyse setzt in 2:23,77 Minuten die erste starke Zeit. Titelverteidigerin Yuliya Efimova "badet" sich zu einer Zeit von 2:26,11 Minuten. Im vorletzten Lauf setzt sich die Japanerin Kanako Watanabe in 2:23,29 Minuten an die Spitze.

Schönes Rennen von Vanessa Grimberg: In 2:25,74 Minuten bleibt die Stuttgarterin erstmals unter der Marke von 2:26 Minuten. Damit steht sie als 14. im Halbfinale.

.

9:33 Uhr: 200m Brust (m) - mit Marco Koch und Christian vom Lehn

WM-Hoffnung Marco Koch kommt im letzten Lauf. Christian vom Lehn startet in Lauf vier von sechs.

Der Essener schlägt in 2:10,71 Minuten an. Top-Favorit Daniel Gyurta lieferte eine Zeit von 2:09,81 Minuten ab.

Vorlaufbestzeit von Marco Koch: In 2:09,12 Minuten zieht er mit der besten Leistung des Feldes in die nächste Runde ein. Christian vom Lehn kommt als 14. weiter. Insgesamt bleiben acht Athleten unter 2:10 Minuten.

.

9:57 Uhr: 4x200m Freistil (w) - mit Wenk / Bruhn / Hüther / Friedrich

Es geht um das Olympia-Ticket für die deutsche Staffel! Alex Wenk bringt das Team in 2:01,21 Minuten auf die Reise. Annika Bruhn schwimmt eine Zeit von 1:59,67 Minuten drauf. Marlene Hüther geht in 2:00,99 Minuten durch. Johanna Friedrich bringt das Team in 1:59,61 Minuten heim.

Damit liegt die Staffel in 8:01,48 auf dem fünften Platz. Es kommt noch ein Lauf.

Hier sind sieben Teams schneller als die DSV-Mannschaft. Platz 12 für Deutschland - Olympia-Ticket gebucht! Die schnellste Zeit des Morgens kommt in 7:52,51 Minuten von Italien.

.

Diese Vorläufe werden heute geschwommen:

.

Die wichtigsten Links zur Schwimm-WM 2015:

.

.... HTML ...