Medisports Network

Die Berichterstattung zur Schwimm-WM 2015 in Kasan wird präsentiert von Speedo!

(08.08.2015) Die Schwimm-WM 2015 neigt sich dem Ende zu. Am vorletzten Finaltag werden sechs Weltmeister gesucht. In den Finals werden Sarah Köhler und Jenny Mensing zu sehen sein. Wir berichten auch heute LIVE aus Kasan:


16:32 Uhr: Finale 50m Schmetterling (w)

Und sie Damen sprinten los! Erwartet klarer Sieg: Sarah Sjöström gewinnt in 24,96 Sekunden. Dahinter geht Silber an Jeanette Ottesen (25,34) aus Dänemark, die die Chinesin Lu Ying nur um drei Hundertstel hinter sich hält.

.

16:39 Uhr: Finale 50m Freistil (m)

Es wird laut: Auf Bahn acht startet der Russe Vlad Morozov, der nur knapp durch ein Ausschwimmen ins Finale gekommen ist. Florent Manaudou lässt sich nichts vormachen: 21,19 Sekunden - GOLD für den Franzosen.
Dahinter geht Silber an US-Star Nathan Adrian (21,52), der nur drei Hundertstel vor Bruno Fratus anschlägt. Bitter für die Gastgeber: Vlad Morozov schrammt nur um eine Hundertstel an den Medaillen vorbei.

.

16:47 Uhr: Finale 200m Rücken (w) mit Jenny Mensing

So, erstes Finale mit DSV-Beteiligung am heutigen Tag. Jenny Mensing ist über die 200m Rücken an der Reihe. In 2:08,49 Minuten kam sie auf den fünften Platz.

Im Kampf um Gold musste sich Titelverteidigerin Missy Franklin (2:06,34) auf der letzten Bahn von der Australierin Emily Seebohm (2:05,81) abfangen lassen. Auf den dritten Platz kommt Hungaro-Star Katinka Hosszu (2:06,84). Erneut bitter für die Gastgeber: Daria Ustinova stellt zwar in 2:07,64 Minuten einen neuen Junioren-Weltrekord auf, landet aber auf dem undankbaren vierten Platz.

.

16:56 Uhr: Halbfinale 50m Brust (w)

Im zweiten Halbfinale könnte Ruta Meilutyte ihren Weltrekord angreifen. US-Schwimmerin Jessica Hardy entscheidet in 30,25 Sekunden den ersten Lauf für sich.

Mit dem Rekord wurde es nichts, aber Ruta Meilutyte lieferte in 29,98 Sekunden die souverän schnellste Zeit ab. Es folgte ihre Dauerrivalin Yuliya Efimova in 30,14 Sekunden.

.

17:13 Uhr: Finale 100m Schmetterling (m)

Kann Laszlo Cseh es nochmal krachen lassen? War DAS spannende! Am Ende holt Olympiasieger Chad le Clos in bärenstarken 50,56 Sekunden Gold. Laszlo Cseh in ebenfalls grandiosen 50,87 Sekunden UND der Youngster Joseph Schooling (50,96) bleiben ebenfalls unter 51 Sekunden.

.

17:28 Uhr: Halbfinale 50m Freistil (w) - mit Dorothea Brandt

Im ersten Durchgang schlägt Dorothea Brandt in 24,75 Sekunden als Fünfte an. Das könnte eng werden. Am Ende landet sie auf dem zehnten Platz und scheidet damit aus.

Ebenfalls raus ist die Dänin Jeanette Ottesen, die in 24,61 Sekunden das Finale um neun Hundertstel verpasst. Die schnellste Zeit der Vorläufe geht an Cate Campbell aus Australien in 24,22 Sekunden.

.

17:45 Uhr: Halbfinale 50m Rücken (m) - mit Carl Louis Schwarz

DSV-Youngster Carl Louis Schwarz kommt im zweiten Lauf. Matt Grevers legt im ersten Lauf in 24,59 Sekunden vor.

Carl Louis Schwarz schwimmt eine Zeit von 25,20 Sekunden und landet auf dem 15. Platz. Es wasr ein schneller Lauf: Die Bestzeit kam vom Franzosen Camille Lacourt in 24,27 Sekunden.

.

17:55 Uhr: Finale 800m Freistil (w) - mit Sarah Köhler

Die 800m Freistil sind im Wasser - und Katie Ledecky liegt wieder auf Weltrekordkurs.

Und sie bringt das Ding nach Hause: In 8:07,39 Minuten verbessert sie ihre Bestmarke um satte 3,61 Sekunden. Im Kampf um die Medaillen setzten sich Lauren Boyle (8:17,65) aus Neuseeland und Jazmin Carlin (8:18,15) durch.

Ein tolles Rennen schwamm auch Sarah Köhler, die in 8:23,67 Minuten ihre Bestzeit erneut um fast 2,5 Sekunden verbesserte und auf den siebten Platz kam.

.

18:17 Uhr: Finale 4x100m Freistil (mix)

Zum Abschluss des Tages stehen die gemischten Freistilstaffel auf dem Plan. Kanada liegt nach dem ersten Schwimmer vorn. Wow, ist DAS laut - denn Russland führt. Doch die Damen können dies nicht halten. Am Ende gibt es zum dritten Mal Platz vier.

Den Sieg holt das US-Team mit neuem Weltrekord in 3:23,05 Minuten und gerade einmal fünf Hundertsteln Vorsprung vor den Niederlanden. Überraschungsbronze ging in 3:23,59 Minuten an Kanada.

.

.... HTML ...