Medisports Network

(23.09.2015) Wenn es in Deutschland kalt wird und der Herbst vor der Tür steht, geht es für das DVAG-Juniorteam zum jährlichen Trainingslager im Tenerife Top Training (T3) auf Teneriffa.


Dieses Jahr trafen sich vier Mitglieder der Junioren auf der kanarischen Insel und trainierten täglich mehrmals zusammen mit Weltmeister Marco Koch im Wasser und an Land. Teneriffa bietet neben den angenehmen Temperaturen weitere Vorteile. Das Tenerife Top Training kann für Sportarten wie Schwimmen, Fußball, Triathlon, Rugby, Beachvolleyball, Tennis oder Basketball genutzt werden und bietet dafür die optimalen Rahmenbedingungen.

Die Nachwuchsschwimmer trainierten dieses Jahr noch enger mit Weltmeister Marco Koch zusammen als in den Jahren zuvor und konnten von seinen wertvollen Erfahrungen profitieren. Denn erst dieses Jahr holte Koch Gold bei der Schwimm-WM in Kasan. „Die Stimmung im Team war sehr gut. Die Besonderheit war, dass ich dieses Jahr jede Wassereinheit gemeinsam mit den Junioren zusammen geschwommen bin. Das hat mir besonderen Spaß gemacht und ich freue mich, dass ich das junge Team unterstützen kann“, berichtet Weltmeister Marco Koch.

Dieses Jahr gestaltete Joshua Neuloh, der Sportliche Leiter des DVAG-Juniorteams das Training sehr einheitlich. Besonders die Grundlagen sollten trainiert werden. Individuelle Abweichungen in den Einheiten gab es nur sehr wenige. „Das Training war sehr effektiv und spannend. Wir konnten einiges von Marco Koch lernen“, erzählt Juniorteam-Mitglied Alina Brenz.

Neben dem Training hatten die Junioren aber auch Freizeit und durften die sonnigen Nachmittage auf Teneriffa genießen oder sich bei einer Quad-Tour austoben.

Einen ausführlichen Bericht aus dem Trainingslager des Teams gibt es auch hier im DVAG-Juniorteam-Blog:
http://www.dvag-teamblog.de/2015/09/23/dvag-juniorteam-training-mit-dem-weltmeister/

Ab heute Abend starten wir zudem eine weitere Aktion: Auf unserer Facebook-Fanseite wird es ein Meet&Greet mit Marco Koch zu gewinnen geben!

 

.... HTML ...