Medisports Network

(23.11.2015) Der Deutsche Schwimm-Verband hat 27 Athleten für die Kurzbahn-Europameisterschaften nominiert. Neben gestandenen Routiniers wie Paul Biedermann und Marco Koch sind auch ein paar neue Gesichter mit dabei. Auch Chef-Bundestrainer Henning Lambertz und Verbandspräsidentin Christa Thiel werden zur EM nach Israel fliegen.


Das deutsche Team für die Kurzbahn-EM 2015 steht fest. Der DSV schickt 13 Damen und 14 Herren bei den Titelkämpfen am Mittelmeer ins Rennen. Unter ihnen sind neun Schwimmer, die erstmals für Deutschland bei einer großen internationalen Meisterschaft ins Rennen gehen.

„Es ist schön, dass neben den Alt-Etablierten auch viele junge, frische Gesichter den Sprung in das Team geschafft haben“, so Chef-Bundestrainer Henning Lambertz. Neu mit dabei sind Alina Jungklaus (Würzburg), Nina Kost (Heidelberg) und Juliane Reinhold (Leipzig) sowie Dominik Franke (Ravensburg), Marius Kusch, Philipp Wolf (beide München), Henning Mühlleitner (Schwäbisch Gmünd), Marek Ulrich (Halle/Saale) und Andreas Wiesner (Mainz).

Auch das DSV-Eliteteam, welches aus Paul Biedermann, Franziska Hentke und Marco Koch besteht, wird bei der EM geschlossen antreten. Auch Vize-Europameister Philip Heintz, EM-Medaillengewinner Jan-Philip Glania und die WM-Finalistinnen Jenny Mensing und Alexandra Wenk reisen nach Israel.

Von den Athleten, die in Wuppertal die EM-Normen geknackt hatten, werden einige auf die Meisterschaften im Dezember verzichten. Nicht mit im Team sind Dorthea Brandt, Annika Bruhn, Florian Vogel, Ruwen Straub, Steffen Deibler, Jacob Heidtmann sowie Johannes Hintze.

Auch Chef-Bundestrainer Henning Lambertz wird nach Israel reisen. Nachdem er seine Teilnahme am Sonntag noch offen gelassen hatte, bestätigte der DSV heute in einer Pressemitteilung, dass Lambertz sowie DSV-Präsidentin Christa Thiel mitfliegen werden.

Diese Athleten wurden für die Kurzbahn-EM 2015 nominiert:

Frauen: Lisa Höpink, Caroline Ruhnau (beide SG Essen), Dörte Baumert (SG Regio Freiburg), Doris Eichhorn (Aqua Berlin), Vanessa Grimberg (SVR Stuttgart), Franziska Hentke (SC Magdeburg), Marlene Hüther (SSG Saar Max Ritter), Alina Jungklaus (SV Würzburg 05), Nina Kost (SV Nikar Heidelberg), Julia Leidgebel (SG Dortmund), Jenny Mensing (SC 1911 Wiesbaden), Juliane Reinhold (SSG Leipzig), Alexandra Wenk (SG Stadtwerke München)
Männer: Paul Biedermann, Marek Ulrich (beide SV Halle/Saale), Christian vom Lehn, Damian Wierling (beide SG Essen), Marius Kusch, Philipp Wolf (beide SG Stadtwerke München), Dominik Franke (1. SC Ravensburg), Markus Gierke (W98 Hannover), Jan-Philip Glania (SG Frankfurt), Philip Heintz (SV Nikar Heidelberg), Marco Koch (DSW 1912 Darmstadt), Henning Mühlleitner (SV Schwäbisch Gmünd), Florian Wellbrock (SC Magdeburg), Andreas Wiesner (SG EWR Rheinhessen-Mainz)

.... HTML ...