Medisports Network

(08.12.2015) In den vergangenen beiden Jahren hat die Weltcup-Serie der FINA einen Bogen um Deutschland gemacht, doch 2016 kehrt der Weltcup-Zirkus zurück. Wie der Weltverband bekanntgab, wird auch in Berlin eines der hochkarätigen Meetings stattfinden.


Die Weltcup-Serie kehrt zurück nach Berlin. Nachdem die Bundeshauptstadt seit der Saison 1999/2000 fester Stopp auf der Tour war, gab es in den vergangenen beiden Jahren erstmals kein Meeting in Deutschland. Doch 2016 werden die Weltcup-Stars wieder in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark zu sehen sein.

Derzeit ist als Termin der 30. und 31. August 2016 vorgesehen. Dieser ist aber noch nicht endgültig bestätigt. Der Weltcup in Berlin wäre das zweite von insgesamt neun Meetings. Als Weltcup-Auftakt ist am 26. und 27. August das Meeting in Chartres, Paris vorgesehen.

Zudem kehrt die Weltcup-Serie 2016 auf die 25m-Bahn zurück. Wegen der bevorstehenden Olympischen Spiele wurde die Tour in diesem Jahr auf der Langbahn ausgetragen. Das Weltcup-Finale 2016 wird am 29. und 30. Oktober in Hong Kong stattfinden.

Die Weltcup-Termine der Saison 2016:

Paris-Chartres:
26./27. August

Peking:
30. September - 1.Okt.

Singapur:
21./22. Oktober

Berlin:
30./31. August*

Dubai:
4./5. Oktober

Tokio:
25./26. Oktober

Moskau:
3./4. September

Doha:
8./9. Oktober

Hong Kong:
29./30. Oktober

*Termin noch nicht endgültig

.... HTML ...