Medisports Network

Die Berichterstattung zur Schwimm-WM 2015 in Kasan wird präsentiert von Speedo!

(05.08.2015) Der vierte Finalabschnitt der Schwimm-WM 2015 steht auf dem Plan. Neun Weltrekorde haben wir in Kasan bereits erlebt, am Nachmittag könnten weitere hinzukommen. Außerdem sind die gemischte deutsche Lagenstaffel sowie Franziska Hentke im Einsatz.


In Kasan zünden die Schwimmstars bei den Weltmeisterschaften einen Weltrekordkracher nach dem anderen. Auch heute wackeln wieder die Bestmarken. Über die 50m Brust könnte es sogar den dritten Weltrekord bei der Schwimm-WM geben.

Hier hatte der Südafrikaner Cameron van der Burgh zunächst im Vorlauf die Bestmarke von Adam Peaty (26,62) eingestellt. Im Halbfinale holte der aber einen echten Hammer raus und schwamm in 26,42 Sekunden neuen Weltrekord. Im Finale treffen beide heute nun erstmals über die 50m Brust im direkten Duell aufeinander.

Schon fast vorprogrammiert ist der Weltrekord über die 4x100m Lagen. Auf dieser noch sehr jungen Strecke hatte im Vorlauf zunächst die Staffel aus Russland und dann das Team aus den USA eine Bestmarke setzen können. Diese dürfte im Endlauf erneut fallen.

Mit dabei sein wird hier auch das deutsche Team. Im Vorlauf legte die Staffel in der Besetzung Jan-Philip Glania, Hendrik Feldwehr, Alex Wenk und Annika Bruhn die drittschnellste Zeit des Feldes hin. Leichte, ganz leichte Medaillenhoffnungen schwimmen in Staffelentscheidungen natürlich immer mit. Aber mit den USA, Großbritannien, Russland, Italien, Ungarn und auch China wartet starke Konkurrenz.

Neben der Staffel wird heute aus den Reihen des DSV auch Franziska Hentke im Finalabschnitt zu sehen sein. Sie schwimmt über die 200m Schmetterling um den Einzug in den Endlauf. Die Magdeburgerin hält derzeit in 2:05,26 Minuten die Weltjahresbestzeit.

Außerdem heute im Einsatz: Katie Ledecky, die über die 200m Freistil ihren nächsten Finaleinsatz hat, Laszlo Cseh und Chad le Clos, die über die 200m Schmetterling um den Titel kämpfen dürften oder auch Sun Yang, der über die 800m Freistil die Angriffe der starken Konkurrenz abwehren muss. Wir werden wieder LIVE über die Finals berichten.

 

 

 

.... HTML ...