Medisports Network

(05.10.2015) Erst fünf von acht Meetings der Weltcup-Tour 2015 sind geschwommen, doch in der Gesamtwertung scheint das Rennen bereits entschieden zu sein. Die beiden Gesamtführenden Katinka Hosszu und Cameron van der Burgh konnten am Wochenende auch beim Meeting in Singapur ihre Führung ausbauen.

Bei den Herren hat van der Burgh mit 237 Zählern mehr als doppelt so viele Punkte auf dem Konto wie seine schärfsten Verfolger. Zumindest auf den Plätzen dahinter ist etwas Bewegung drin. Der Japaner Masato Sakai und Ashley Delaney aus Australien konnten am Ungarn David Verrastzo vorbeiziehen und liegen punktgleich mit 105 Zählern auf Platz zwei.

Keine Bewegung gab es hingegen auf den Spitzenpositionen bei den Damen. Hier schwimmt Katinka Hosszu ihrem vierten Weltcup-Gesamtsieg in Folge entgegen. Auf Platz zwei liegt Emily Seebohm vor Hosszus ungarischer Team-Kollegin Zsuzsanna Jakabos.

Die Weltcup-Gesamtwertung nach 5/8 Meetings (Damen):

  Schwimmer Land Punkte
1 HOSSZU Katinka HUN 402
2 SEEBOHM Emily AUS 261
3 JAKABOS Zsuzsanna HUN 141
4 CAMPBELL Cate AUS 108
5 ATKINSON Alia JAM 96
6 SIMONOVA Vitalina RUS 81
7 OTTESEN Jeanette DEN 78
8 FRANKLIN Missy USA 78
9 CAMPBELL Bronte AUS 60
10 MEILI Katie USA 42

.


Die Weltcup-Gesamtwertung nach 5/8 Meetings (Herren):

  Schwimmer Land Punkte
1 VAN DER BURGH Cameron RSA 237
2 SAKAI Masato JPN 105
3 DELANEY Ashley AUS 105
4 VERRASZTO David HUN 93
5 LE CLOS Chad RSA 81
6 SMITH Daniel AUS 78
7 SHIRAI Yuki JPN 75
8 NAKAMURA Katsumi JPN 60
9 FINK Nic USA 54
10 LACOURT Camille FRA 48

.

.... HTML ...